QM trifft OP

Die Handbuchsystematik des Evangelischen Landesverbands beruht auf der Gliederung des Bundesrahmenhandbuchs und ist ergänzt durch die landesspezifischen Themen des Orientierungsplans. Es bietet sich an, mit den Themen des Orientierungsplans ins Qualitätsmanagement einzusteigen.
Mit den dargestellten Modulen haben sie dann bereits einen Teil des Qualitätshandbuches erarbeitet und haben die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt an ihrem Handbuch weiter zu arbeiten.

Die wichtigsten Themen zur Dokumentation der Umsetzung des Orientierungsplans haben wir in folgenden Modulen zusammengefasst:

Modul 1 Profil - Konzeptionelle Leitlinien
Das Profil gibt die Grundvorstellungen der pädagogischen Arbeit einer Tageseinrichtung wieder, die tragend für alle weiteren Regelungen sein soll, wie z.B. das Bild des Kindes, Bildungs- und Erziehungsverständnis, Professionelles Verständnis der eigenen Rolle.

Modul 2 Beobachtungsmanagement
Um Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder gezielt begleiten zu können, ist es notwendig, die Kinder strukturiert zu beobachten. Im Beobachtungsmanagement wird z.B. festgelegt, welche Beobachtungsverfahren angewandt werden in der Tageseinrichtung und wie die Organisation der Beobachtungen gesichert wird.

Modul 3 Standards in der Erziehungspartnerschaft
Erziehungspartnerschaft wird verstanden als eine von gemeinsamer Verantwortung getragene, enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften. Bei diesem Modultag geht es um organisatorische Regelungen zu Information, Mitwirkung und Beratung der Eltern, um Organisation und Durchführung von Entwicklungsgespräche, Festlegung von Formen der Information und des Austauschs mit Eltern, Angebote der Begegnung mit anderen Eltern und Elternbildung.

Modul 4 Standards der Bildungs- und Entwicklungsfelder
An diesem Modultag werden exemplarisch ein oder mehrere Bildungs- und Entwicklungsfelder bearbeitet. Sie entwickeln die schriftliche Darstellung der Standards zu den Bildungs- und Entwicklungsfeldern, die z.B. Aussagen beinhalten zur Raumgestaltung, Materialauswahl und zu den für die Tageseinrichtung spezifischen pädagogischen Impulsen.

Sie können die Beratungsmodule einzeln und unabhängig voneinander oder im Gesamtpaket buchen und bearbeiten.
An den Modultagen werden Sie Textentwürfe erarbeitet. Wir planen mit ihnen die Weiterarbeit bis zur Fertigstellung und Freigabe der Texte.

Wir bieten die Module an für...

  • mehrere Teams oder mehrere Leitungen eines Trägers, die gemeinsame verbindliche Absprachen treffen wollen
  • einzelne Teams größerer Kindertageseinrichtungen
  • mehrere Teams oder mehrere Leitungen verschiedener Träger, beispielsweise aus einem Kirchenbezirk oder in regionaler Nähe

Umfang
1 Tag oder 2 halbe Tage pro Modul, eine Auftaktveranstaltung