Carsten Schlepper neuer BETA-Vorsitzender

14.11.2017 | Bei der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e.V. (BETA) am 07. und 08. November 2017 in Berlin standen Neuwahlen zum Vorsitz der Bundesvereinigung auf der Tagesordnung. Als Nachfolger von Pfarrer Georg Hohl, dem Geschäftsführer des Evangelischen Landesverbandes - Tageseinrichtungen für Kinder in Württemberg e.V., wurde Dr. Carsten Schlepper, Leiter der Kindergartenarbeit in der Bremischen Evangelischen Kirche zum neuen Vorsitzenden gewählt. 

Nach 10 Jahren im Amt des Vorsitzenden der Bundesvereinigung und einer insgesamt über 20-jährigen Mitwirkung im Vorstand der BETA beendete Georg Hohl seine ehrenamtliche Arbeit in der Leitung der Bundesvereinigung. Wichtige Projekte und Vorhaben der letzten Jahre waren für Georg Hohl u.a. das Qualitätsmanagement und das Evangelische Gütesiegel BETA (seit 2017 auch in der Version BETA-Gütesiegel für kommunale Einrichtungen), die Mitwirkung der Bundesvereinigung in der Debatte um eine bundesweite Verbesserung der Strukturqualität in Kindertageseinrichtungen (Qualitätsentwicklungsgesetz) und die evangelische Bildungsberichterstattung.  

Neben dem Vorsitzenden Dr. Carsten Schlepper wurde auch die stellvertretende Vorsitzende neu gewählt. Es ist Frau Marita Leyh, Diakonie Mitteldeutschland. 

In der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder sind die Landesverbände für Kindertageseinrichtungen, Landeskirchen und Diakonische Werke mit ihren jeweiligen Abteilungen Mitglied. Die Bundesvereinigung vertritt über 9.000 Einrichtungen. Am 27. Juni 2017 feierte die Bundesvereinigung ihr 95-jähriges Bestehen im Jahr des Reformationsjubiläums.