Kinder haben Rechte! ...frei zu lernen - Weltkindertag am 20. September 2017

26.06.2017 | Bereits seit Jahren veröffentlicht die Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e. V. (BETA) eine Arbeitshilfe zum Weltkindertag. Die neu erschienene Arbeitsmappe zum Weltkindertag 2017 widmet sich dem Thema: Kinder haben Rechte! ... frei zu lernen.

Das Motto für 2017 setzt einen "reformatorischen Akzent" im Blick auf die pädagogische Arbeit und Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtungen. Die Reformation war nicht zuletzt auch eine Bildungsbewegung und hat so historisch wichtige Grundlagen für ein allgemeines Bildungswesens gelegt. Die Entwicklungen von Luthers Einsatz für Einrichtungen der "allerbesten Schulen, beide für Knaben und Maidlein an allen Orten"  bis hin zu aktuellen Bildungsdebatten zeigen, dass gute Bildung für Kinder unerlässlich ist und auch bei uns immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden muss.

Die Mappe enthält wieder eine Fülle an Ideen:

  • Denkanstöße für Fachkräfte in Kitas und die Diskussion im Team
  • Anregungen für das Gespräch mit Eltern
  • Ideen für die Arbeit mit Kindern
  • Bausteine für einen Gottesdienst zum Thema
  • Plakate zum Aushängen
  • Vorschläge für Projekte im Vorfeld und am Weltkindertag selber

Die Arbeitshilfe zum Weltkindertag am 20. September 2017 kann über die Geschäftsstelle zum Preis von 1,- Euro pro Stück zzgl. Porto bezogen werden.