Marktplatz "Inklusion leben" - Vielfalt erleben am 04.10.2018 im Hospitalhof Stuttgart

Im Rahmen des Aktionsplans „Inklusion leben“ wird der Hospitalhof in Stuttgart am 4. Oktober 2018 zwischen 13 und 18 Uhr zu einem bunten Marktplatz. Dabei wird erleb- und spürbar, wie Teilhabe und Inklusion in Landeskirche und Diakonie Württemberg gelebt werden: An Marktständen, in Diskussions-Foren, bei Bühnen-Aktionen und beim gemeinsamen Erleben der Vielfalt von Menschen und Aktionen. Mit dabei sind Landesbischof Frank Otfried July, Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Christine Engelhardt, Abteilungsleiterin im Sozialministerium Baden-Württemberg sowie weitere  Vertreterinnen und Vertereter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Kirchengemeinden, diakonische Einrichtungen und kirchliche Bildungsträger beleben den Marktplatz mit ihren Aktivitäten und Projekten. Sie zeigen, wie sie auf dem Weg zur Inklusion sind und Teilhabe leben. Den Abschluss bildet ein Nachtschicht-Gottesdienst um 19 Uhr zum Thema „An der Leistungs-Grenze“. Eingeladen sind alle interessierten Menschen! Programm und Einladung werden ab Mitte Juli feststehen und versendet. Musikalische Mitgestaltung: Foaie Verde

Der Marktplatz ist eine Initiative des „Netzwerks Inklusion in der Landeskirche“ (NIL) und findet in Kooperation mit dem Hospitalhof Stuttgart statt. Der Aktionsplan Inklusion leben wird in den Jahren 2017 bis 2019 durch die Lechler-Stiftung unterstützt.