Die Kita - ein sicherer Ort für Alle

Kinderschutz ist schon lange ein selbstverständliches Thema für alle Kindertageseinrichtungen, doch ein Schutzkonzept umfasst weit mehr:

Wie wird Kinderschutz in der Einrichtung umgesetzt? Wo könnten Kinder auch hier gefährdet sein? Wo braucht es verlässliche Absprachen? Was sind mögliche Täterstrategien? Welche professionellen Handlungsschritte sind durchzuführen, wenn es zu Übergriffen gekommen ist? 

In dieser Inhouse-Fortbildung erhalten Sie einen konkreten Überblick über die erforderlichen Inhalte eines umfassenden Schutzkonzeptes.

Wir erstellen anhand der konkreten Situation vor Ort eine Risikoanalyse Ihrer Einrichtung und / oder erarbeiten einen Verhaltenskodex für die pädagogischen Fachkräfte. 

Dazu werden wir in Einzel, Gruppen- und Plenumsarbeit anhand ganz konkreter Situationen und Fragestellungen an folgenden Themen arbeiten:

  • Begriffsklärung Schutzkonzept und Kindeswohlgefährdung
  • Reflexion unserer eigenen „Macht“ gegenüber Kindern
  • Welchen Verhaltenskodex wollen wir uns für bestimmte Schlüsselsituationen geben?
  • Wie sehen mögliche Täterstrategien aus und was bedeutet dies für unsere Feedbackkultur im Team?
  • Wie können wir am Schutzkonzept weiterarbeiten?