Religion in der Kita?

„Wohnt Gott in der Kirche?“ „Feiert mein Opa im Himmel auch seinen Geburtstag?“ – Kinder haben große Fragen nach dem Sinn und Ursprung des Lebens und rätseln, ob es Gott wirklich gibt.

Die pädagogischen Fachkräfte sind dabei herausgefordert, Kinder in ihren religiösen Fragen und Vorstellungen ernst zu nehmen und auf der Suche nach Antworten sensibel zu begleiten.

Das Bildungs- und Entwicklungsfeld Sinn, Werte, Religion ist unverzichtbarer Bestandteil des Orientierungsplans in Baden- Württemberg und damit Gestaltungsaufgabe für die Teams unabhängig von Religionszugehörigkeit der Kinder oder Trägerschaft der Kita.

Im Fokus dieser Fortbildung stehen sowohl die Begleitung der einzelnen Kinder in ihren Fragen nach dem Sinn des Lebens, als auch die Gestaltung von religionspädagogischen Impulsen im Kitaalltag. Auch eigene Fragen und Vorbehalte der pädagogischen Fachkräfte haben ihren Raum.

Wir entwickeln gemeinsam Ideen zur Weiterentwicklung der religionspädagogischen Praxis in Ihrer Kita auf der Grundlage Ihrer Fragestellungen.

 Inhalte:

  • Bedeutung von Religion und Religiosität
  • Begleitung von Kindern in ihren Fragen und Themen mit vielfältigen religiösen und weltanschaulichen Hintergründen
  • Gestaltung von religionspädagogischen Angeboten im Kitaalltag