K.04.22 "So lange in der Kita...!?"

Die Angebotsform „Ganztagsbetreuung“ erfordert einen genauen Blick auf verschiedene Aspekte: Die individuellen Bedürfnisse der Kinder, die viele Stunden in der Kita verbringen – die Erziehungspartnerschaft mit Eltern, die berufstätig sind und wenig zeitlichen Spielraum am Tag haben – das Team, das verlässliche Absprachen für Übergabesituationen und Infofluss benötigt.

In dieser Fortbildung werden wir uns einen Überblick über die entscheidenden Handlungsfelder verschaffen und konzeptionellen Überlegungen für den Aufbau tragfähiger Strukturen und Abläufe nachgehen. Wir orientieren uns dabei an Ihren Praxiserfahrungen im gegenseitigen Austausch und bei der gemeinsamen Suche nach weiterführenden Impulsen für die Weiterentwicklung Ihrer Arbeit im Sinne: „Nah dran an dem, was täglich herausfordert“!

Inhalte:

  • Erziehung und Bildung im Ganztagsbetrieb
  • Individuellen Bedürfnissen der Kinder Raum geben – Aspekte der Raumgestaltung
  •  Besondere Anforderungen für die Gestaltung der Schlüsselsituationen „Mahlzeiten“ und „Ruhen   und Schlafen“
  •  Impulse für die Gestaltung der Erziehungspartnerschaft
  •  Relevante Aspekte der Teamarbeit: Kommunikationsstrukturen und Infofluss im „Schichtbetrieb“ 

 

Der Kurs wendet sich an Fachkräfte im Bereich U3 ab zwei Jahre, Ü3, Personen in der Nachqualifizierung nach §7 KiTaG