K.22.22 Selfcare - in Balance

Im Kitaalltag gut für sich zu sorgen, scheint eine geradezu widersprüchliche Herausforderung zu sein – als gäbe es nicht genug, wofür pädagogische Fachkräfte zu sorgen hätten!

Doch Selfcare meint nicht, zusätzliche Aktionen zu leisten, sondern die Fähigkeit, wirklich präsent zu sein mit allen Sinnen. Über den Zugang des Züricher Ressourcen Modells erhalten Sie Impulse, ganz konkrete Schritte zu mehr Selbstsorge in Ihrem Alltag zu entwickeln.

Im Rahmen der Fortbildung machen Sie bereits konkrete Erfahrungen im Hinblick auf Selfcare. Im Respekt vor den Möglichkeiten der Einzelnen werden wir auf verschiedene Weise auch den Körper in die Arbeit einbeziehen.

Inhalte:

  • Welche Erfahrungen mit Selfcare erleben Sie im Moment?
  • Wie kann das Züricher Ressourcen Modell im eigenen Alltag hilfreich sein?
  • Was würde es für Ihre Arbeit bedeuten, mehr „im Moment“ zu leben?
  • Wie kann Selbstverantwortung für Sie und für die Kinder bedeutsam werden?

Der erste Teil der Fortbildung findet als Präsenzveranstaltung im Stift Urach statt und endet am 23.11.2022 nach dem Mittagessen. Der zweite Teil findet im Live-Online-Format statt von ca. 9:00 - 12:00 Uhr.

Der Kurs wendet sich an Fachkräfte im Bereich U3, Ü3