K.12.22 Sprache ist ein Abenteuer!

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“ (Ludwig Wittgenstein)

Für Kinder ist die ganze Welt ein Abenteuer. Jeden Tag warten neue spannende Herausforderungen auf sie. Diese Entdeckerfreude wollen wir im Kitaalltag nutzen, um mit ihnen gemeinsam Sprache zu erleben: in Alltagssituationen, in geplanten Angeboten, „nebenher“ beim Singen, Erzählen und Spielen. Wir werden uns in dieser Fortbildung mit den Grundlagen des Spracherwerbs, der Sprachbildung und -entwicklung sowie der Sprache als Querschnittsaufgabe im gesamten Kitaalltag auseinandersetzen.

Inhalte:

  • Wie kann ich Lust auf Sprache bei den Kindern wecken?
  • Wie kann ich den Alltag sprachanregend gestalten?
  • Welche Rolle habe ich als Sprachvorbild?

Sowohl am Präsenztag wie auch an den Live-Online-Terminen wechseln sich Groß- und Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch und Selbstreflexion ab.

Der erste Tag der Fortbildung am 28.09.2022 findet als ganztägige Präsenzveranstaltung im Stift Urach statt. Die weiteren Tage am 18.10. und 19.10.2022 finden halbtägig im Live-Online-Format statt, jeweils von ca. 8:30 - 12:00 Uhr.

Diese Fortbildung eignet sich zur Qualifizierung der Sprachförderkräfte für die Sprachförderung nach Kolibri.

Der Kurs wendet sich an Fachkräfte im Bereich Ü3, zur Nachqualifizierung für Fachkräfte nach §7 KiTaG