K.10.22 Fit als Gruppenleitung

Der Rollenwechsel zur Gruppenleitung ist ein Schritt, der nicht nur verbunden ist mit einer Zunahme an Verantwortung und finanziellem Anreiz, sondern auch neue Chancen eröffnet: sich selbst in einer neuen Rolle erleben, konzeptionelle Gestaltungsmöglichkeiten nutzen, Akzente setzen, Teammitglieder einarbeiten und begleiten.

Es gilt, das richtige Maß an Nähe und Distanz zu den Teammitgliedern zu finden, transparent und motivierend zu führen, effektiv zu kommunizieren und Erwartungen von Kindern, Eltern, Teammitgliedern und Kitaleitung gerecht zu werden.

Eine ausgewogene Kombination aus theoretischen Impulsen, Selbstreflexion und Austausch Ihrer Praxiserfahrungen erwartet Sie.

Inhalte:

  • Herausforderung eigene Rolle:
    berufliches Selbstverständnis, neue Position in der Gesamtorganisation, Selbst- und Zeitmanagement
  • Herausforderung Team:
    Einarbeitung, Anleitung, Konfliktbearbeitung
  • Herausforderung Erziehungspartnerschaft:
    professionelle Gesprächsführung und Umgang mit Beschwerden

Der erste Teil der Fortbildung am 29.06.2022 findet als Präsenzveranstaltung in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein statt.
Der zweite Teil am 14.07.2022 findet im Live-Online-Format statt.

 

Der Kurs wendet sich an Fachkräfte im Bereich U3, Ü3 in der Rolle der Gruppenleitung