K.20.21 Kleine Kinder lieben Lieder

Singen fördert Kinder in ihrer Entwicklung und unterstützt ihre Sprachfähigkeit. Musik, Bewegung und Singen miteinander zu verbinden, sollte eine wichtige Selbstverständlichkeit im Alltag der Kindertageseinrichtung sein.

Bei gemeinsamen musikalischen Spielaktionen sind vor allem junge Kinder ganz bei der Sache und können oft nicht genug davon bekommen.

Eine besondere Chance ist das gemeinsame Singen und Musizieren für mehrsprachig aufwachsende Kinder und unterstützt Kinder zudem beim Spracherwerb. Sie erleben sich als mitgestaltend und selbstwirksam.

Wir setzen bei der elementaren Freude des Kindes an Musik und Bewegung an und helfen ihm so, eine Beziehung zur Musik auf- zubauen, denn:

Singen macht einfach glücklich. 

An diesem Fortbildungstag

  • lernen wir Lieder mit eingängigen Melodien, die an der Erfahrungswelt des Kindes anknüpfen,
  • bringen wir geeignete Rhythmusinstrumente ins Spiel, mit denen schon junge Kinder selbst aktiv spielen können,
  • lernen wir Spielideen und Methoden zum Lauschen und Hinhören kennen. 

Der Kurs wendet sich an Fachkräfte im Bereich U3 ab 2 Jahren, Personen in der Nachqualifizierung nach §7 KiTaG