Segeln oder Fliegen? Leitung funktioniert nicht von selbst - Wiederholung

Rückblick auf den Fachtag am 17.10.2018

Aufgrund des großen Interesses an unserem Leitungsfachtag im März diesen Jahres veranstalteten wir den Tag ein zweites Mal. 

Die Leitung einer Kindertageseinrichtung stellt eine Herausforderung dar angesichts der vielfältigen Aufgaben und der gestiegenen Komplexität der Arbeit. Gute Qualität der Kita ist entscheidend bestimmt durch die Qualität der Leitung. Die Leitungsqualität hängt von den Rahmenbedingungen, aber auch von Persönlichkeitsfaktoren und der Kompetenz der Leitung ab. Am Vormittag werden wir in zwei Vorträgen diese Facetten von Leitung aus ganz unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nehmen.

Für den ersten Vortrag zum Thema „Zur politischen Dimension der Leitungszeit – Rahmenbedingungen für eine gute Qualität in der Leitung“ konnten wir wieder Frau Prof. Dr. Petra Strehmel, Hochschule für angewandte Wissenschaft, Hamburg gewinnen.

Frau Dr. Anke König brachte mit dem zweiten Vortrag das Thema „Kita-Leitung als Steuerebene – empirische Befunde zur Entwicklung der Leitungsposition“ ein.

Am Nachmittag referierte erneut Frau Ulrike Glöckner von der Impulse Akademie Freiburg zu „Leiten und/oder Führen einer Kita – Rolle, Aufgaben und Verführungen“.