Sprachbildung und Sprachförderung - Beitrag zum Gesamtkonzept in Baden-Württemberg


Wir freuen uns darauf, mit Ihnen einen fachlichen Austausch über Erwartungen und Anforderungen an additive Sprachförderung im Jahr vor der Einschulung zu führen. Unser Fachtag bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit den Dimensionen alltagsintegrierter und additiver Sprachförderung sowie den Qualitätsstandards der Zusammenarbeit zwischen Team und Sprachförderkräften auseinanderzusetzen.

Unser Fachtag soll damit einen Beitrag leisten zur fachpolitischen Diskussion in Baden-Württemberg zum Gesamtkonzept der frühkindlichen Sprachbildung und -förderung sowie der Schnittstelle Kindertageseinrichtung – Grundschule.

Die alltagsintegrierte und additive Sprachförderung werden an diesem Fachtag aus bildungspolitischer Perspektive mit praktischen Beispielen betrachtet. In einem Impulsvortrag wird Frau Prof. Soultanian die Dimensionen alltagsintegrierter und additiver Sprachförderung sowie die Gelingensfaktoren in der Zusammenarbeit zwischen Team und Sprachförderkräften darstellen. 

Zur Vertiefung können Sie an praktischen Beispielen die Vorgehensweise in unterschiedlichen Kontexten in unserem und anderen Bundesländern kennenlernen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Tagungsprogramm.